Akkordeon-Club Langenhagen 74 e.V.
Home
über uns...
Aktuelles
Termine
Orchester
Musiklehrer
Presse
Fotoalbum Clubheim
Sitemap
Archiv
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Harmony Brothers
Links


Hallo Akkordeonfan!
Danke für den Besuch.

 

Akkordeonlehrer

 

 

 

 

                                                         

Von links: 1. Vorsitzender Jan Hülsmann, Diplom-Musiklehrer Miroslav Grahovac und Nemanja Lukic, 2. Vorsitzende Ina Voigt

              

 

Miroslav Grahovac

 

 

1982 in Kroatien geboren, bereits im Alter von 8 Jahren hat Miroslav Grahovac mit dem Akkordeon spielen begonnen. Die Musik bezwichnet er seitdem als seine große Leidenschaft. Bereits ein Jahr später nahm er Unterricht an einer Musikschule in Bosnien und schon frühzeitig konnte er an Wettbewerben teilnehmen. Professorin Nada Vjestica hat ihn entdeckt und seine Ausbildung fortan gefördert.

Im Alter von 19 Jahren kam er nach Deutschland.

Bei Professorin Elsbeth Moser von der Musikhochschule Hannover für "Musikerziehung - Studienrichtung Instrumentallehrer" sowie "Künstlerische Ausbildung - Studienrichtung Instrumente /Akkordeon" hat er sein Studium fortgesetzt und mit dem Diplom-Musiklehrer abgeschlossen. 

Seit Dezember 2014 unterrichtet Miroslav Grahovac Akkordeon für den Akkordeon-Club Langenhagen.

 

 

 Nemanja Lukic

 

 

Nemanja Lukic wurde 1989 in Loznica (Serbien) geboren, wo er mit acht Jahren seine musikalische Ausbildung mit Hauptfach Bajan begann. Von 2004 bis 2008 war er Student der Klasse von Prof. Aleksandar Malencia an der Hochschule für Musik "Isidor Bajnic"in Novi Sad, Serbien. 2008 setzte er sein Studium an der "P.I. Tschaikovsy National Music Academy of Ukaine" in Kiev fort. Neben seinem Hauptfach Akkordeon in der Klasse von Prof. V.V. Besfamilov wurde er im Fach Dirigierlehre von Prof. J. S. Franz unterrichtet, Nach seinem Bachelor Abschluss in Kiev im Jahre 2012 setzt er seine Ausbildung an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover in der Klasse von Frau Professor Elsbeth Moser fort. Nemanja ist Preisträger nationaler und internationaler Wettbewerbe. Als Solist und Kammermusiker hat er durch zahlreiche Konzerte Erfahrungen sammeln können, ebenso interpretiert er häufig Werke der Neuen Musik; wichtige Impulse hierzu bekam er vom ukrainischen Komponisten Vladimir Runchak, mit dem ihn seit 2010 eine rege Zusammenarbeit verbindet. Seit dem Sommersemester 2013 ist Nemanja Stipendiat von Yehudi Menuhin Live Music Now.

 

 

Akkordeon-Club Langenhagen 74 e.V.  | ACL74eV@aol.com